Menü

Search

Jahreskongress 2015 Thüringische Gesellschaft für Chirurgie e.V.

Auf historisch anspruchsvollem Boden – im alten Augustinerkloster – wollen wir unter dem Motto Chirurgie zwischen Faszination und Verzweiflung 2 Tage lang zu den Themenschwerpunkten Qualitätsindikatoren und Versorgungsforschung zu einem lebhaften Gedankenaustausch anregen. Dazu soll auch eine moderierte Podiumsdiskussion zum Thema Weiterbildung beitragen.

Inhaltlich sollte bei dieser Tagung der Fokus auf Aspekte gelegt werden, die für eine Regionalgesellschaft sowohl von lokaler und als auch nationaler Bedeutung sind. Aus diesem Grund hoffen wir auch, dass die Themen alle Chirurgen unabhängig von ihrer Fachrichtung und ihrer Position gleichermaßen ansprechen werden.

Anmeldung und Programm 

 

 

 

Workshop Bariatrische Chirurgie, Basiskurs I

Der Workshop richtet sich an Kolleginnen und Kollegen mit geringen Vorkenntnissen in der Adipositas- und metabolischen Chirurgie. Er ist ebenso geeignet für Kolleginnen und Kollegen in Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Einladung und Programm

Wichtige Information!

Möglichkeit zur Teilnahme an einer/mehrerer Operationen im Rahmen eines Hospitationstages für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte in einem Fachgebiet der Chirurgie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Thüringischen Gesellschaft für Chirurgie liegt die Ausbildung des chirurgischen Nachwuchses sehr am Herzen. Eine Hospitation  ermöglicht Ausbildungsassistentinnen und Assistenten den Blick über den „Tellerrand“ und dient dem engeren Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Kliniken. Die Ausbildungsassistentinnen und Assistenten können an dem Hospitationstag an Operationen in einer anderen Klinik Thüringens  als erste oder zweite Assistenz teilnehmen und somit sehen, „wie macht es der Andere“.
Die Thüringische Gesellschaft für Chirurgie ruft alle Chirurgischen Klinken Thüringens auf, sich an der Ausrichtung eines solchen Hospitationstages zu beteiligen. Jede Klinik kann einen solchen Hospitationstag ein oder mehrmals im Jahr ausrichten.  Eine Beschränkung auf spezielle chirurgische Fachrichtungen ist nicht vorgesehen.
Falls eine Klinik Interesse hat, einen solchen Hospitationstag auszurichten, kann sie dies auf der Web-Seite der Thüringischen Gesellschaft für Chirurgie (www.chirurgie-thüringen.de) ankündigen. Die Anmeldungsformulare für Ausrichter können von der Web-Seite unter Weiterbildung/Hospitationstag/Anmeldeformular herunter geladen werden.
Assistentinnen und Assistenten, die einen  Hospitationstag besuchen möchten, finden die Angebote der einzelnen Kliniken ebenfalls auf der Web-Seite unter Weiterbildung/Hospitationstag/Angebote. Sie können sich bei Interesse direkt mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung setzen.

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Thomas Lesser
1. Vorsitzender der Thüringischen Gesellschaft für Chirurgie